Apparatspott 3 - Dat mokt wie gistern

Apparatspott 3
APPARATSPOTT – Dat mokt wie gistern
 ist der dritte plattdeutsche Spielfilm der Sulinger „Filmemoker“.

In dieser Episode sorgt ein geheimer Zeittunnel - die Sulinger Tiedröhrn (STR) – für Aufregung. Bei ihrer Vorführung wird die Bürgermeisterin in die Vergangenheit geschickt und geht verloren.

Die Regierungsorganisation „B.I.S“ (Buern in Schwatt) beauftragt Käpt’n Kork und sein Apparatspott-Team mit einer Rettungsaktion. 

Doch aufgrund größter technischer Probleme sind die Retter bald ebenfalls in vergangenen Epochen entschwunden. Hier treffen unsere Helden auf berühmte Persönlichkeiten und nutzen die Gelegenheit für die eine oder andere Geschichtsverfälschung.


Wird das Apparatspott-Team am Ende dann doch noch sich selbst und die Kommunalpolitikerin retten oder ist die dieses Mal gestellte Aufgabe zu gewaltig für die nebenberuflichen Raumfahrer?



 

Die Apparatspott-Filme sind alle auf DVD erhältlich. Schau doch mal in unserem Shop vorbei!

 

Die DVDs

V13